Longchamp ist das französische Lederwaren-Unternehmen aus Paris. 1948 von Jean Cassegrain in Paris gegründet, befindet es sich nach wie vor im Besitz der Familie.

Jean produzierte weltweit die ersten Pfeifen mit luxuriösen Lederhüllen, bevor er das Geschäft auf kleine Lederwaren wie Brieftaschen, Reisepass-Etuis usw. ausweitete.

1971 brachte Longchamp seine erste Damentasche auf den Markt und entwickelte sich seitdem zu einem der führenden französischen Hersteller für hochwertige Lederwaren und Taschen.