Eine Tasche von BREE ist Stil – ein Leben lang. Seit 45 Jahren stehen BREE-Produkte für eine intelligente Symbiose aus Design, Funktion und Qualität. 

1970 gründen der selbstständige Designer Wolf Peter Bree und seine Frau Renate die BREE COLLECTION in Hannover. Die Faszination der Firmengründer gilt von Beginn an modernem Design und innovativen Materialien. Naturleder bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Ideen in idealer Weise zu verwirklichen. Sie schätzen das Material darüber hinaus für seine Nachhaltigkeit und setzen es getreu dem Motto „Back to nature“ pur ein.

Mit der Synthese aus Form und Funktion, natürlichem Material und hochwertiger Verarbeitung treffen die Produkte den Zeitgeist der frühen 70er Jahre. BREE-Schultaschen, Uni-Taschen und -Rucksäcke machen Furore. Der „New-School-Ranzen“ (1975) wird zum Kultobjekt und markiert den Beginn der BREE-Erfolgsgeschichte.


Die BREE-Fangemeinde ist begeistert von einer charakteristischen Mischung aus innovativem, nachhaltigem Design und Trendbewusstsein – classics with a twist. Diese Symbiose macht BREE zu DER deutschen Taschenmarke und steht auch im Ausland für Design „Made in Germany“.

 

Damals wie heute ist der Stil von BREE authentisch, klar und modern. Das Wesentliche wird zum modischen Statement. Echte Qualität macht Taschen von BREE weltweit einzigartig.

»Die Reisetasche« ist seit 1991 exklusiver Partner von Bree.